Tipps & Trends / 

Haare wachsen lassen:

Du möchtest deine Haare wachsen lassen, aber immer, wenn eine bestimmte Länge erreicht ist, brechen sie, es entsteht Spliss oder sie sind nicht mehr in Form. Was du dagegen tun kannst und wie du deine Haare richtig wachsen lässt, erfährst du in den folgenden sechs Tipps:

  1. Kopfmassage: Fünf bis zehn Minuten Massage mit den Fingern oder einer Massagespinne helfen den Haaren zu wachsen. Durch die Massage wird die Durchblutung der Kopfhaut angeregt, somit werden die Haarfollikel mit mehr Nährstoffen versorgt. Einfach die Kopfhaut mit den Fingern mit leichtem Druck in kreisenden Bewegungen massieren.
  2. Öl verwenden: Öle wie Olivenöl, Rizinusöl oder Kokosöl fördern in Verbindung mit einer Kopfmassage oder als Maske das Wachstum der Haare. Dafür solltest du am besten die Öle ein bis zwei Mal in der Woche als Kur verwenden und über Nacht einwirken lassen. Unser Sanotint Oliocalm Öl eignet sich ebenso dazu.
  3. Haare bürsten: Regelmässiges Bürsten der Haare regt das Haarwachstum an. Dazu zunächst die Haare kreuz und quer über den Kopf kämmen, danach Öle mit der Bürste nach aussen in Richtung Spitzen verteilen. Das Ganze jeden Abend über mehrere Wochen wiederholen. Tipp: Verwende eine Bürste mit Naturborsten.
  4. Ein spezielles Shampoo und Haarmasken nutzen: Um lange Haare zu bekommen, müssen sie gesund sein. Dazu am besten beim Duschen das Sanotint Haarpflege Sfibrati verwenden. Es pflegt strapaziertes Haar und bringt es wieder zum Glänzen. Ausserdem eignet sich unsere Sanotint Haarpflege Maschera SETA Seidenmaske perfekt für die Pflege deiner Haare. Sie regeneriert dein Haar und schenk ihm Glanz und Geschmeidigkeit.
  5. Zum Friseur gehen: Schnipp, schnapp Haare ab. Ja, richtig gelesen. Bevor die Haare wachsen können, müssen erst kaputte Spitzen und Spliss ab. Dann können die Haare gesund weiterwachsen.
  6. Hitze vermeiden: Auf Föhn, Glätteisen oder Lockenstab verzichten. Denn Hitze lässt Haare brechen und die Spitzen austrocknen. Wenn du doch föhnen oder glätten möchtest, dann verwende einen Hitzeschutz.

Weitere Beiträge

Tipps & Trends16. Dezember 2021

Festliche Weihnachtsfrisuren

Die Weihnachtsfeiertage sind der perfekte Anlass, um sich mal wieder richtig herauszuputzen. Dazu zählt auch das perfekte feierliche Haarstyling. Aber wie soll man das neben all dem Weihnachtsstress noch schnell zaubern? Ganz einfach mit den vier Frisuren Tipps für die Feiertage: Halboffenes Haar: Diese Frisur funktioniert am besten mit mittellangen oder langen Haaren. Da nur […]
+ MEHR LESEN
Tipps & Trends11. November 2021

Richtige Haarpflege im Herbst und Winter!

1. Unter der Mütze einen geflochtenen Zopf oder Dutt tragen. So vermeidet man Spliss, der durch die Reibung der Haare an der Mütze oder am Schal entsteht. 2. Haare weniger und mit lauwarmem Wasser waschen. Denn zu viel Kontakt mit heissem Wasser entzieht dem Haar seinen natürlichen und wichtigen Schutzfilm.Lieber alle zwei Tage waschen. 3. […]
+ MEHR LESEN
Tipps & Trends15. Oktober 2021

Richtig Haare waschen

Auch Haare waschen will richtig gelernt sein. Wie man es richtig macht und was noch zu beachten ist, erfährst du hier: Worauf du vor dem Waschen achten solltest: Wie oft du deine Haare waschen musst, ist abhängig von deinem Lebensstil. Wenn du viel Sport machst, werden deine Haare schneller fettig und du musst sie öfter […]
+ MEHR LESEN
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram